- blogIK - https://blogkom.net/wp -

Das Jahr beginnt mit Finsternis

Am Dienstag herrscht über ganz Europa eine partielle Sonnenfinsternis. Bereits in den ersten Tagen des neuen Jahres gibt es ein Spektakel am Himmel zu beobachten: Am Dienstagmorgen verfinstert sich die Sonne in Mitteleuropa um bis zu 70 Prozent. Diese partielle Sonnenfinsternis ist die erste von vier Verdunkelungen, die sich 2011 weltweit ereignen werden.

via tagesanzeiger.ch

Wenn am morgigen Dienstag am Morgen genau so schönes Wetter herrscht, wie heute morgen, dann wird man diese Sonnenfinsternis auch bei uns wirklich sehen können und bemerkten, dass es etwas dunkler wird. Nach dem sogenannten Wetterchaos, wo die Menschheit wieder einmal lernen musste, nicht alles und jedes im Griff haben zu können und auch heute trotz allen technischen und finanziellen Mitteln abhängig von der Natur zu sein, liefert eine Sonnenfinsternis noch einmal eine solche Einsicht. Ein „Himmelsschauspiel“ geschieht einfach – ohne unseren Einfluss. Immerhin fürchten wir uns nicht mehr (unbedingt) davor und können erklären, warum sich der Mond vor die Sonne schiebt. Aber es geschieht trotzdem.