- blogIK - https://blogkom.net/wp -

Der letzte Tag im Jahr 2009

Der letzte Tag des Jahres 2009 ist angebrochen und das letzte „Null-Jahr“ ist schon bald Geschichte. Die Jahre kommen – die Jahre gehen – oft schneller, als man es sich denkt, manchmal auch schneller, als man sich es wünscht. Warum sind die Jahresübergänge eigentlich für viele Menschen immer etwas sehr Spezielles? Da werden sogar grosse Feuerwerke veranstaltet – das kennt man bei uns eigentlich noch nicht sehr lang – früher gab es nur einen Feuerwerk-Tag – der 1. August. Das Spezielle des Tages liegt vielleicht eben gerade darin, weil man sich dem Fluss der Zeit eher bewusst wird, als sonst das Jahr über. Wenn der Tag oder der Monat im Datum ändert, denkt man darüber wohl kaum viel nach – aber wenn die Jahreszahl ändert, dann ganz offensichtlich schon. Dann wird sehr oft auch Bilanz gezogen – was hat mir oder uns das vergangenen Jahr gebracht – an schönen und glücklichen Momenten, aber auch an schwierigen oder auch traurigen Fakten. Gerne hätte man etwas in die Zukunft geblickt – aber wir wissen ja alle, das das nicht geht – auch wenn die Horoskope und die Kartenlesen Hochkonjunktur zu haben scheinen. Wie auch immer:

Ich wünsche all meinen Leserinnen und Lesern einen guten Übergang und ein glückliches neues Jahr 2010