- blogIK - https://blogkom.net/wp -

Immer noch Probleme

In der vergangenen Woche habe ich mehrmals darüber berichtet, dass nach dem Upgrade von WordPress auf die Version 2.7 Probleme aufgetreten sind – begonnen hat es damit, dass der Seitenaufbau sehr langsam geschieht. Zu Beginn bekam ich vorallem im englischsprachigen Forum Tipps und später auch einen Patch, um das Problem vorübergehend zu lösen. Im deutschsprachigen Forum wurde ich nicht besonders unterstützt, da hiess es bald, ich solle halt den Anbieter wechseln. Unterdessen sind noch weitere Probleme aufgetaucht, die meiner Meinung nach irgendwie abhängig vom ersten geschilderten Problem sind. Aber von den Foren kann nicht offenbar nichts mehr erwarten, da wurde es wieder sehr ruhig. Auf der anderen Seite war auch die Hilfe des Providers leider an einem kleinen Ort – mit anderen Worten, die Probleme sind immer noch nicht wirklich gelöst und ich hoffe einfach sehr, dass nicht noch weitere Nebeneffekte auftreten. Denn einer habe ich erst gestern entdeckt: Die Einbindung von Bildern in den Text funktioniert nicht mehr richtig – wenn der Text das Bild mit der entsprechenden Klasse umfliessen sollte, geht es einfach nicht. Im Nachhinein ist man immer gescheiter – aber ich hätte besser das Upgrade von 2.6.5 auf 2.7 noch nicht ausführen und warten sollen, bis die „Kinderkrankheiten“ dieser Version behoben sind. Aber es ist auch klar, dass die Version 2.7 mit der Konfiguration des Servers meines Anbieters irgendwo eine Inkompatibilität hat – eine Testinstallation von WP 2.7 auf einem anderen Server brachte keine ähnlichen Probleme. Somit stimmt leider immer noch, was hier geschrieben hatte.