- blogIK - https://blogkom.net/wp -

Login – wozu?

Hatte heute Nachmittag ein bisschen Zeit, mich in der Bloggerwelt umzusehen und via slug.ch ein paar Artikel zu lesen. Meiner Meinung nach „lebt“ die Bloggerwelt ja auch davon, dass Leser ihre Kommentare abgeben können. Aber an vielen Orten ist das nur nach Registrierung möglich – an einem Ort (ich sage jetzt keine Namen) kann man auch die Kommentare erst nach einer Registrierung lesen. Wozu? Für mich ist ein Artikel auf dem Blog nicht einfach ein Monolog – es ist doch auch Einladung zur Diskussion. Und warum den Leser und Kommentatorenkreis einschränken? Ich sehe nicht ein, wieso. Für mich ist ein alter Beitrag, der sich zu dieser Login-Problematik äussert, immer noch aktuell. Und auf meinem Blog gibts unten einen Button, der sagt, dass man sich hier vor dem Schreiben eben nicht einloggen muss.