- blogIK - https://blogkom.net/wp -

Posse fürs Dorftheater

So kommt mir der Prozess um Swissair so langsam aber sicher vor. Hochbezahlte Verwaltungsräte und Manager schweigen und sagen einfach nichts. Oder heute schieben sie die Schuld einem „Sachbearbeiter“ zu, der das falsche Formular erwischt und ein falsches Datum eingesetzt hätte. Die Beteuerung mit der ach so „hohen Verantwortung“, die ein hohes Gehalt rechtfertigen, verkommen langsam aber sicher zu einer ganz hohlen Phrase. Was ist denn da noch Verantwortung, wenn einer wichtiges Dokument unterzeichnet, ohne es genau zu lesen und nicht mal das Datum zu kontrollieren? Oder man bezieht den Lohn für 5 Jahre zum voraus, um Sicherheiten für sich und seine Familie zu haben. Aber pardon: Welche Angestellte können solche Sicherheiten fordern? Wie geschrieben, das ganze verkommt für mich zur Posse und bestätigt eigentlich, dass wir auch im 20. und 21. Jahrhundert immer noch im Mittelalter sind – Feudal-Damen und Herren – Ethik und Moral scheint da äusserst zweitrangig zu sein.