- blogIK - https://blogkom.net/wp -

Sie sind gegangen

Jetzt gehören die Weihnachtstage 2007 schon fast der Geschichte an. Alle unsere Gäste sind wieder abgereist und es ist wieder stiller geworden. So schnell vergeht die Zeit. Die Weihnachtsmenus waren alle ausgezeichnet – zwar einfach, nicht zu üppig, aber sehr gut. Es gab auch gute Gespräche mit interessanten Themen – aus der Tagespolitik tauchte das Stichwort „Blocher“ nur einmal ganz kurz auf – auch das ist für die meisten von uns schon Geschichte. Sogar zu ausgedehnten Spaziergängen hat es gereicht. Wenn man längere Zeit am Tisch sitzt, ist eine solche Abwechslung draussen an der frischen Luft mehr als willkommen. Aber jetzt, wie gesagt, sind alle wieder abgereist. Uns bleibt das Aufräumen, Abwaschen und das Waschen der Bettwäsche – aber auch das ging erstaunlich schnell und so ist auch schon wieder fast der Alltag eingekehrt. Morgen ist ja schon Donnerstag – und ein normaler Arbeitstag. Für uns hatten die Astrologen also völlig daneben getippt – da war ja viel Streit und Auseinandersetzung angesagt, weil am 24. Dezember Vollmond und Mars „in Opposition“ sei. Davon haben wir aber nichts bemerkt – wir haben es genossen, dass für uns Weihnachten so also überhaupt nichts von Stress zu spüren war – im Gegenteil, wir haben es alle sehr genossen, einander wieder einmal zu sehen und von einander zu hören.