blogIK

Meine Kommentare im Hier, Jetzt und Heute, auch über gestern und morgen.



Archiv, Datum: 24. November 2008

Termine planen

Montag, 24. November 2008, 20:38 | Alltag | von: Theddy

Das meistbenutze Buch ist bei mir zur Zeit meine Agenda. Ja, ich mache das immer noch analog mit Bleistift und Radiergummi, wenn nötig. Nein, meine Termine verwalte ich nicht auf dem Handy oder einem PDA oder dem PC. Ich finde, dass es analog immer noch viel schneller geht, so habe ich eine Woche sehr rasch im Überblick und die Agenda muss ich erst noch nicht aufladen. Das meistbenutzte Buch ist es, weil jetzt all die Termine für das neue Jahr per Email, Brief oder Telefon eintrudeln: Sitzungen, Veranstaltungen, Anlässe, Termine bei Arzt und Zahnarzt und vieles mehr. Die geplanten Ferien habe ich zum Glück schon vor ein paar Wochen eingetragen – da kann ich jeweils sofort sagen: Nein, das geht mir nicht, da bin ich in den Ferien. Schon erstaunlich, was da jetzt schon so zusammen kommt und sich jetzt schon strenge Wochen abzeichnen. Aber ich will mich jetzt nicht schon davor fürchten lassen, das geht noch eine ganze Weile. Wie heisst doch der schöne Spruch, den ich da auf einer Seite in der Agenda gefunden habe: Wir können den Wind nicht ändern, aber wir können die Segel richtig setzten (Aristoteles).

Tags:  

Eventuell verwandte Beiträge: