blogIK

Meine Kommentare im Hier, Jetzt und Heute, auch über gestern und morgen.



Winamp frisst auch

Donnerstag, 24. April 2008, 16:48 | Internet | von Theddy | Drucken Drucken

Jetzt habe ich noch einen weiteren Ressourcenfresser ausgemacht – Winamp in der aktuellsten Version 5.53. Auf meinem – wie gesagt etwas älteren PC – frisst Winamp beim Streamen von einer Webadresse 38% der CPU-Leistung, also mehr als einen Drittel. Das finde ich aber nun wirklich viel zu viel. Darum bin ich jetzt für das Streaming auf den Allerskönner VLC Media Player umgestiegen. Das ist nun ein wirklich sehr praktisches Programm – das spielt wirklich fast alles: DVD, CD, Stream, Audio, Video. Es hat aber natürlich keine so tolle Oberfläche, da ist es sehr schlicht gehalten – aber man will ja das Video anschauen oder Audio abspielen, die Oberfläche mit Animationen usw. ist ja eigentlich völlig überflüssig. Mich hat das Tool überzeugt – und es frisst gerade mal 3% der CPU-Leistung.

Eventuell verwandte Beiträge:

 

RSS Feed für Kommentare zu diesem Beitrag. TrackBack URL

Kommentar schreiben