blogIK

Meine Kommentare im Hier, Jetzt und Heute, auch über gestern und morgen.



Jetlag in den Ferien

Dienstag, 29. Dezember 2009, 00:29 | Alltag | von Theddy | Drucken Drucken

Zwischen Weihnachten und Neujahr haben viele Arbeitnehmer Ferien und da unternimmt man dies und das. Manchmal schläft man am Morgen etwas länger und dieses „etwas“ wird dann öfters Tag für Tag noch etwas ausgedehnter. Die Folge davon ist dann, dass man am Abend oder besser, am späten Abend noch zu aufgekratzt ist, um „schon“ ins Bett zu gehen und so wird es immer später – mit der Folge, dass man am Morgen noch einmal „etwas“ länger im Bett bleibt – der „Jetlag“ in den Ferien ist so schnell mal aufgebaut. Schlimm wird es dann, wenn nach den freien Tagen wieder der Alltag einkehrt und man wieder zu den gewohnten Zeiten aufstehen muss. Aber soweit ist es jetzt zum Glück noch nicht – morgen früh – das heisst, heute morgen früh darf ich auch etwas länger liegen bleiben 😉

Tags:  

Eventuell verwandte Beiträge:

 

Kommentare

Kommentar #1 von: Dani
Geschrieben am: Dienstag, 29. Dezember 2009, 2:01

Genau so geht es mir zur Zeit auch, sonst würde ich jetzt – 02:00 – nicht deinen Blog um diese Zeit lesen

Kommentar #2 von: Theddy
Geschrieben am: Dienstag, 29. Dezember 2009, 11:48

Unterdessen sind wir aber jetzt doch aufgestanden 😉

RSS Feed für Kommentare zu diesem Beitrag. TrackBack URL

Kommentar schreiben