blogIK

Meine Kommentare im Hier, Jetzt und Heute, auch über gestern und morgen.



Olympiade der Schreier

Montag, 11. August 2008, 10:55 | Sport | von Theddy | Drucken Drucken

Peking 2008

Peking 2008

Die Olympischen Spiele 2008 werden in die Geschichte eingehen, weil sie in China stattfinden und darum zusätzlich mit vielen politischen und gesellschaftlichen Themen verbunden sind.

Peking 2008

Peking 2008

Aber vielleicht gehen sie auch in die Geschichte ein, weil da sehr ur-menschliche Auftritte praktiziert werden – das Gehäul der Sieger ist offenbar alltäglich geworden – man sieht sich in Urzeiten der Menschheit zurückversetzt. Fehlt nur noch, dass sich die Sieger jeweils noch auf die Brust trommeln. Dann ist der Neandertaler nicht mehr weit.

Tags:  

Eventuell verwandte Beiträge:

 

Kommentare

Kommentar #1 von: Norbert H.
Geschrieben am: Montag, 11. August 2008, 11:39

Naja, so ein Urschrei hat wie das lachen halt etwas Befreiendes an sich. Finden Sie nicht auch?

Kommentar #2 von: theddy
Geschrieben am: Montag, 11. August 2008, 13:39

Da wird Michael Kauter wohl anderer Meinung sein, wie zu lesen war.

Kommentar #3 von: rniederer
Geschrieben am: Montag, 11. August 2008, 20:25

Naja… das sind die Emotionen… ich weiss ja nicht ob du Sport treibst und wenn ja wie „Erfolgreich“. Aber wenn es um etwas geht und man gewinnt, dann kann man solche Emotionen nicht verbergen…

RSS Feed für Kommentare zu diesem Beitrag. TrackBack URL

Kommentar schreiben