blogIK

Meine Kommentare im Hier, Jetzt und Heute, auch über gestern und morgen.



Selten mehr gebraucht: Tintenfass

Montag, 9. März 2009, 16:40 | Alltag | von Theddy | Drucken Drucken

Tintenfass

Wie mit Bleistift oder Farbstift wird bei uns ganz selten mehr mit Tinte geschrieben. Die alten Füllfederhalter sind verstaubt und die restliche Tinte längst eingetrocknet. Auch dieses Schreibutensil geht mit dem Einsatz von PC langsam aber sicher vergessen. Ein teurer Füllfederhalter gilt wohl für einige Menschen sicher noch heute als Statussymbol und wichtige Verträge werden sicher immer noch mit einem hochwertigen Füllfederhalter unterschrieben. Da aber solche Dinge, wie eben wichtige Verträge, bei mir eher selten 😉 vorkommen, braucht es auch dieses Schreibutensil nicht mehr und die Tinte im Tintenfass wird auch bald ausgetrocknet sein. In den Schulen wird aber bestimmt noch „Schönschreiben“ mit Tinte gelehrt, ob diese Fähigkeit später aber noch weiter gebraucht wird, ist eher zu bezweifeln.

Tags:  

Eventuell verwandte Beiträge:

 

Kommentare

Kommentar #1 von: Peter
Geschrieben am: Donnerstag, 12. März 2009, 21:08

So ein Tintenfass ist schon stylisch, irgendwie schade dass es fast keiner mehr verwendet.
Auch in der Schule wird mit Tintenpatronen geschrieben, kann mich noch gut erinnern dass die Dinger ganz schön teuer waren und immer nur für die bestimmte Marke gepasst haben.
Das erinnert mich wiederum an aktuelle Tintenstrahldrucker wo es bekanntlich die gleiche Problematik gibt 🙂

RSS Feed für Kommentare zu diesem Beitrag. TrackBack URL

Kommentar schreiben