blogIK

Meine Kommentare im Hier, Jetzt und Heute, auch über gestern und morgen.



Abendessen heute, aber was?

Samstag, 31. Oktober 2009, 14:50 | Alltag | von Theddy | Drucken Drucken

Heute bin ich an der Reihe, ein Abendessen auf den Tisch zu bringen – ich habe absichtlich nicht von „zaubern“ geschrieben. Im Kühlschrank finden sich verschiedene Dinge, aber ich habe mich noch nicht entschlossen und die Umfrage bei den Mitessenden hat auch kein eindeutiges Resultat gebracht, als ich die möglichen Alternativen aufgezählt habe. Tja, wenn das so ist und sich kein Favorit herausstellt, dann bereite ich das Essen zu, das den kleinsten Aufwand macht. Also dann gibts wohl Raclette – da muss dann ja jede und jeder noch etwas Hand anlegen, damit der Käse in den Pfännchen schmilzt. Und die paar Kartoffeln, die es dazu braucht, sind schnell gekocht. Nun gut, ein Fondue wäre auch nicht schlecht, aber da müsste ich noch einkaufen gehen und das will ich jetzt nicht – das verschieben wir also auf nächste Woche.

Tags:  

Eventuell verwandte Beiträge:

 

Kommentare

Kommentar #1 von: Roger
Geschrieben am: Samstag, 31. Oktober 2009, 16:14

Hm fein. Raclette ist immer ne gute Wahl.

Kommentar #2 von: Theddy
Geschrieben am: Samstag, 31. Oktober 2009, 16:24

Ja stimmt – aber noch viel lieber habe ich das „richtige“ Raclette, wo ein halber Käse unter die Wärmelampe gestellt wird (oder noch klassischer, am Feuer) und dann der geschmolzene Käse in den Teller abgestrichen (eben „racler“) wird.

RSS Feed für Kommentare zu diesem Beitrag. TrackBack URL

Kommentar schreiben