blogIK

Meine Kommentare im Hier, Jetzt und Heute, auch über gestern und morgen.



Glühbirnen verboten

Samstag, 24. Februar 2007, 21:44 | Politik | von Theddy | Drucken Drucken

LBULB003Australien verbietet also den Gebrauch von Glühbirnen, um der Klimakatastrophe zu begegnen. Damit soll der Energieverbrauch gesenkt werden. Selbstverständlich ist jede Massnahme, die zum Energiesparen einen Beitrag leistet, sinnvoll. Nur bin ich mir hier nicht ganz sicher, ob das wirklich den erhofften Beitrag bringt und nicht eher ein kurzfristiger Gag ist. Irgend wann mal wurde im Zusammenhang von Energiesparmassnahmen auch von „grauer Energie“ gesprochen. Das meint also, dass in der Energiebilanz neben dem Betrieb auch die Herstellung, Vertrieb und Entsorgung mitberücksichtig werden muss. Stromsparlampen gelten übrigens als Sondermüll. Bevor also ein Verbot der üblichen Glühlampen (die im Betrieb gegenüber den Stromsparlampen tatsächlich viel mehr Energie verbrauchen) verhängt wird, sollte doch diese Gesamtenergiebilanz betrachtet werden. Sonst verkommt sowas zum Bumerang. Strom lässt sich wohl noch an vielen anderen Orten sparen – ich versuche nun möglichst all die Standby-Verbraucher auszuschalten.

Tags: , , ,  

Eventuell verwandte Beiträge:

 

RSS Feed für Kommentare zu diesem Beitrag. TrackBack URL

Kommentar schreiben