blogIK

Meine Kommentare im Hier, Jetzt und Heute, auch über gestern und morgen.



Schon wieder Schelte

Mittwoch, 21. Mai 2008, 10:30 | Alltag | von Theddy | Drucken Drucken

In Spiegel Online bekommen wir betreffend fehlender vorauseilender Euphorie zur Euro 08 schon wieder Schelte.

Stell Dir vor, es ist EM, und keinen interessiert’s: Kurz vor Beginn des Turniers ist die Schweiz alles andere als euphorisiert.

Ich denke, das ist dann schon ziemlich einseitig gesehen. Der Artikel nimmt zwar schon Bezug auf all die unmöglichen Begleitumstände und Vorschriften der Uefa. Aber dass gerade diese teilweise absurden Reglementierungen und die Abzockereien nicht gerade förderlich für die vorausgehende Euphorie sein könnte, wäre doch auch ein Gedanke wert.

Der letzte Absatz des Artikels bringt es aber wohl auf den Punkt:

Benedikt Weibel (EM-Beauftragter) spekuliert dabei insgeheim auf eine Eigenschaft, die bei seinen Landsleuten noch viel tiefer verwurzelt ist als Bescheidenheit und Orgienabstinenz: die legendäre Schweizer Pünktlichkeit. Es geht los – wenn’s so weit ist.

Wir werden sehen.

Tags:  

Eventuell verwandte Beiträge:

 

Kommentare

Kommentar #1 von: rogerrabbit
Geschrieben am: Mittwoch, 21. Mai 2008, 15:32

Ja die Deutsche sind schneller zu begeistern. Ich gehe jetzt nicht näher darauf ein. 🙁

Kommentar #2 von: theddy
Geschrieben am: Mittwoch, 21. Mai 2008, 17:53

Ja immer so eine Sache mit Pauschalisierungen – „die Deutschen“, „die Schweizer“… Lassen wir es doch einfach mal kommen und sehen dann 😉

RSS Feed für Kommentare zu diesem Beitrag. TrackBack URL

Kommentar schreiben