blogIK

Meine Kommentare im Hier, Jetzt und Heute, auch über gestern und morgen.



USV aktiv geworden

Montag, 19. Mai 2008, 20:30 | Alltag | von Theddy | Drucken Drucken

USV

Heute ist es wieder einmal geschehen – die USV (unterbrechungsfreie Stromversorgung) musste aktiv werden, denn die Stromversorgung fiel kurzzeitig aus. Schon über länger Zeit habe ich eine USV installiert und die läuft immer sehr zuverlässig. Ich setze sie nicht ein, damit auch bei Stromunterbruch unbedingt weiter gearbeitet werden kann. Aber es ist bei Stromausfällen viel besser für die Daten, das System ganz normal runter fahren zu können (mit dem Strom der USV), das heisst v.a. auch alle offenen Dateien zu speichern und dann den PC abzustellen. Das funktionierte bisher immer bestens – und meistens war der Stromversorgung dann schon wieder da, noch bevor ich das System runtergefahren hatte. So hatte ich also nichts verloren und konnte weiter arbeiten.

Tags:  

Eventuell verwandte Beiträge:

 

Kommentare

Kommentar #1 von: rniederer
Geschrieben am: Dienstag, 20. Mai 2008, 11:40

lol… du hast aber nicht etwa eine usv zu hause installiert oder?

Kommentar #2 von: theddy
Geschrieben am: Dienstag, 20. Mai 2008, 12:04

Eh, warum nicht zu Hause? Auch der PC zu Hause schätzt Stromausfälle nicht sehr. Mit einem Laptop ist das natürlich wieder ganz was anderes 😉

Kommentar #3 von: rniederer
Geschrieben am: Dienstag, 20. Mai 2008, 12:16

also doch? naja… wenn du dir die „mühe“ machen möchtest… ist das ja deine sache, sorry 😀
 

Kommentar #4 von: theddy
Geschrieben am: Dienstag, 20. Mai 2008, 12:17

Warum Mühe? Ganz im Gegenteil 😉 Mehr Mühe würde doch machen, wenn der PC beim Stromausfall einen Crash produzieren würde und ich alles neu installieren müsste…?

Kommentar #5 von: rniederer
Geschrieben am: Dienstag, 20. Mai 2008, 13:13

okey… wenn man viele stromausfälle hat…. aber da ich bei mir zuhause noch nie einen hatte, denke ich auch nicht daran… 😀
ps: wollte dich nicht angreifen… 😉

Kommentar #6 von: theddy
Geschrieben am: Dienstag, 20. Mai 2008, 14:09

Kein Problem. Ich habe das USV schon lange – früher hatten wir hier oft Ausfälle. Heute ist es tatsächlich anders, da sind sie sehr selten geworden und so würde ich wahrscheinlich auch keines mehr kaufen 😉

Kommentar #7 von: Lia
Geschrieben am: Mittwoch, 21. Mai 2008, 12:51

Bei uns geht alles nur mit USV, oder wie es hier heisst, UPS! Thailand hat sehr schlechte Stromleitungen und auch die Technik hinkt sehr hinterher! Täglich mindestens ein Ausfall, mindestens dann, wenn sie den Zubringer umschalten und da ist man froh um so ein Ding! Was aber nervt ist das piepsen, vorallem wenn zuwenig Saft in der Leitung ist! Und dies ist Täglich über längere Zeit so!

Aber egal, schalte nun aus, schweres Gewitter zieht an und da ist es besser Tschüss zu sagen!

Kommentar #8 von: theddy
Geschrieben am: Mittwoch, 21. Mai 2008, 13:05

Kann man das Piepsen denn nicht ausschalten? Ich kann mir vorstellen, das das nervt. Auch ich stelle bei nahendem Gewitter jeweils den PC inkl. der USV ab – sicher ist sicher.

Kommentar #9 von: Lia
Geschrieben am: Freitag, 23. Mai 2008, 3:17

Sollte man schon ausschalten können, aber ich bin nicht so erfreut, wenn ich sowas aufmachen müsste!

RSS Feed für Kommentare zu diesem Beitrag. TrackBack URL

Kommentar schreiben