blogIK

Meine Kommentare im Hier, Jetzt und Heute, auch über gestern und morgen.



Unruhige Nacht

Donnerstag, 3. Juli 2008, 16:00 | Alltag | von Theddy | Drucken Drucken

Die letzte Nacht war bei uns sehr unruhig – eine Gewitterzelle folgte der anderen und Blitz und Donner liess uns nicht sehr gut schlafen. Im Sommer möchte man ja mit mehr oder weniger geöffnetem Fenster schlafen und so waren die Fenster teilweise offen. Ein Gewitter zu beobachten, wenn man in einem Haus ist, ist ja immer ein besonderes Schauspiel. Aber wenn man eigentlich schlafen sollte, um am Morgen wieder einigermassen fit aus dem Bett zu kriechen, ist das ständige Donnergrollen in der Ferne oder die lauten Knaller in der Nähe nicht besonders angenehm. Aber eben, wie es beim Wetter ja so ist – man muss es nehmen, wie es kommt. Vielleicht werde ich mir Ohrenstöpsel suchen, um doch ein paar Stunden Schlaf zu finden, wenn es auch in der kommenden Nacht wieder Gewitter geben sollte.

Tags:  

Eventuell verwandte Beiträge:

 

Kommentare

Kommentar #1 von: Dan
Geschrieben am: Donnerstag, 3. Juli 2008, 16:23

Viel eckliger im Sommer – egal ob das Fenster geöffnet ist oder nicht – finde ich, diese lästige suuuuuuummen der Blutsaugerli (Moskitos,Mücken)
Auch wenn sie von meinem Blut nichts wollen – dafür muss meine Partnerin mehr dran glauben – ist eckelhaft beim einschlafen, oder?

Kommentar #2 von: theddy
Geschrieben am: Donnerstag, 3. Juli 2008, 16:34

Stimmt, die sind auch lästig. Da haben wir aber schon länger Abhilfe geschaffen mit einem Mückennetz – das funktioniert nicht schlecht.

RSS Feed für Kommentare zu diesem Beitrag. TrackBack URL

Kommentar schreiben